Matchatee Geheimnis: Machta-Latte - Das geheimnissvolle Teegetränk!
'MATCHA LITTLE SWEET' (BIO-Tee)

Fertige Matcha Mischung mit Bio Rohrohrzucker für die schnelle Matcha-Latte
Matcha Mix aus Bio-Rohrohrzucker und Bio Kabuse Matcha Pulver aus Miyazaki von der Familie Morimoto.

So einfach zaubern Sie Ihren Matcha-Latte:

Im Glas:
1-2 gehäufte TL Matcha Latte Pulver in ein hohes Glas ca. 200-300ml bis zur Hälfte mit kalter Milch füllen, kräftig rühren, (evtl. mit einem Aero Latte)
Eiswürfel dazu und mit kalter Milch aufgießen, Fertig! (Mit Sahnehaube ein Optischer Akzent)


In der Matchaschale:

1 gehäuften TL Matcha Latte Pulver in eine Matcha Schale, 1-2 cm mit kalter Milch füllen, mit dem Matchabesen leicht Schaumig schlagen, alles in ein Glas geben, Eiswürfel dazu und mit kalter Milch aufgießen.


Im Shaker:
1 gehäuften TL Matcha Latte Pulver in den Shaker, Eiswürfel dazu und 200ml kalte Milch, alles kräftig schütteln und in ein Glas geben,
es kann auch etwas Rum oder anderer Alkohol dazugegeben werden, am besten Experimentieren.


Matcha Cappuccino oder Matcha Kaffee Latte:

Sehr Spannend ist eine Mischung in einen Cappuccino oder Kaffee Latte, indem man die Milch mit dem Matcha Latte Pulver mischt und dann erst den Kaffee dazu gießt.


Matcha Vanille Pudding:

2-3 gehäufte TL mit in das Puddingpulver und dann wie gewohnt zubereiten.

Man kann auch Sojamilch verwenden, doch am besten eignet sich 3,5 oder 3,8 % Vollmilch.


Jetzt kaufen: MATCHA LITTLE SWEET (BIO-Tee)

Aktualisiert (Sonntag, den 27. Juli 2014 um 13:38 Uhr)

 

Matchatee Geheimnis:
Morimoto Matcha Kabuse Minami Sayaka

Die besonders feinen Blätter ausschließlich von der Strauchsorte Minami Sayaka werden schonend in einer Keramikmühle zu feinem Pulver vermahlen. Die Sträucher werden zuvor für etwa 2 Wochen mit schwarzen Netzen (Kabuse) abgedeckt und damit beschattet. Haruyo und Shigeru Morimoto haben diese Strauchsorte für ihren besonderen Matcha aufgrund der intensiv-grünen Farbe, des besonderen Duftes und der feinen Süße ausgewählt. Durch die lange Beschattung kommen diese Eigenschaften der Minami Sayaka besonders zur Geltung.

In der Pfäfektur Miyazaki liegt der etwa 8,5 ha große Teegarten der Morimotos. Der Familienbetrieb wurde vor über 40 Haren vom Ehepaar Morimoto gegründet. Seit 1996 wird der Teegarten komplett ökologisch bewirtschaftet. Nachdem seit Ende der 1980er Jahre schrittweise umgestellt wrude. In der Umgebung der Teefelder befindet sich Wald und ökologische Anbauflächen anderer Betriebe.
Wir waren im Juni 2010 vor Ort (sh. unser Reise Blog) und haben uns von dem Anbau und der Einstellung der Familie bezüglich ökologischen Anbaus überzeugen können.


Matcha Eis Shake:

1. Von dem Morimoto Matcha 2-3 gehäufte Bambusmesslöffel in eine Schale geben, 0,2-0,3 Liter kaltes Wasser dazu und aufschlagen.
Alternativ können Sie das Pulver in ein hohes Glas (0,2-0,3 Liter) geben, bis zur Hälfte mit kalten Wasser füllen und mit einem Aero-Latte (Milchaufschäumer) gut vermischen und dann das Glas mit kalten Wasser auffüllen.
Echter Matcha, der für die Tee-Zeremonie gedacht ist, sollte hierfür nicht verwendet werden, da er zu mild ist, um mit Milch oder Eis vermischt zu werden. Taberucha ist etwas bitterer, wodurch er geschmacklich wesentlich durchsetzungsfähiger ist.Anschließend geben Sie Zucker, etwas Milch und Vanille-Eis in ein großes Glas und und gießen den Tee dazu. Je nach Vorliebe können alle Zutaten in einem Mixer vollkommen durchmischt werden, oder nur in einem Glas leicht verrührt werden. Interessante Geschmackserlebnisse ergeben sich besonders dann, wenn das Vanille-Eis einfach auf die Oberfläche des Tee gelegt wird, und sich dann erst während des Trinkens langsam mit dem Grüntee vermischt. Natürlich können auch noch einige Eiswürfel verwendet werden, um das MATCHA-EIS-SHAKE noch erfrischender zu gestalten.

2. Von dem Matcha 2-3 gehäufte Bambusmesslöffel in eine Schale geben, 0,2-0,3 Liter kaltes Wasser dazu und aufschlagen.
Alternativ können Sie das Pulver in ein hohes Glas (0,2-0,3 Liter) geben, bis zur Hälfte mit kalten Wasser füllen und mit einem Aero-Latte (Milchaufschäumer) gut vermischen und dann das Glas mit kalten Wasser auffüllen.
5 Eiswürfel in einen Shaker, Tee dazu und kräftig schütteln. Je nach Geschmack mit Zuckersirup oder ähnliches süßen. Fertig ist ein köstliches und erfrischendes Matcha Getränk.


Zubereitung:
1 Spatelspitze (Bambus-Messlöffel) für 200-300ml. Aufgusstemperatur 80°C. Gut verrühren z.B. mit einem Chasen (Bambusbesen). Oder mit Eiswürfel in einem Mixer geben.
Aus ökologischem Anbau, geerntet und verarbeitet in Japan.
DE-Öko-001- Kontrollstelle

 

Jetzt kaufen: Morimoto Matcha Kabuse Minami Sayaka

 

Aktualisiert (Sonntag, den 01. März 2015 um 20:06 Uhr)

 

Matchatee Geheimnis
'
KOCH MATCHA'

YAMASHIRO Uji Matcha ist ein Pulvertee von Herrn Okudas Teegarten in der Region Uji. Ehemals gehörte dieses Gebiet zur historischen Provinz YAMASHIRO, heutzutage jedoch zum südlichen Teil der Präfektur Kyoto. Der Matcha stammt zu 100% aus Blättern der Teepflanze Yabukita und wird auf die moderne Art beschattet (wie Kabuse Tee). Geerntet wird der Tee maschinell. Nach der Ernte werden die Blattrippen sorgsam entfernt (Verarbeitung wie traditioneller Matcha). Der so entstandene Tencha wird in einer Keramikmühle zu feinem Pulver vermahlen und erst dann darf er sich Matcha nennen.

Dieser Matcha wird in Japan auch als sogenannter Kochmatcha bezeichnet, da er Preisgünstig ist und sich hervorrangend für Süßspeisen, Mixgetränke oder zum Kochen und Backen eignet.

Aromaverschweißte 50g Pck., geerntet und verarbeitet in Japan, Bio aus nicht EU-Landwirtschaft.

 

Jetzt kaufen: KOCH MATCHA

 

Aktualisiert (Sonntag, den 27. Juli 2014 um 13:38 Uhr)

 
< Mai 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Wer ist online
Wir haben 12 Gäste online